Repair und Maintenance

„Zu Beginn des Jahres 2015 erhielt das ChiCa Team aktive Unterstützung durch Peter Krawzcyk. Unter anderem hat er im Summercamp 2015 einen WS mit  10 Kindern betreut und sich bei den Nachmittagsaktivitäten auf dem Sportfeld mit den Jugendlichen bestens bewährt! Seit letztem Herbst unterstützt Peter unsere Mitarbeiter vor Ort bei der  Umsetzung von kleineren und größeren Reparaturarbeiten, die im Mothers‘ Mercy Home (MMH) und im Medical Center (MC) anfallen. Die Instandhaltung beider Gebäude ist eine wichtige Aufgabe, um einen nachhaltigen und  verantwortungsvollen Einsatz der Spendengelder unserer Sponsoren sicherzustellen.“

Repair & Maintenance und IT-Ausstattung im Mothers‘ Mercy Home sowie Medical Centre

Anfang des Jahres gab es einen personellen Wechsel vor Ort und mit James Gitau haben wir als Nachfolger von Nicholas Maina einen jungen engagierten Sozialarbeiter dazu gewonnen, der mit ca. 40% seiner Zeit die „Repair & Maintenance“ Aufgabe vor Ort mit Daniel Macharia (unserem Hausmeister) voranbringt. Inhaltlich sind die größten Herausforderungen derzeit die Beseitigung von Wasserschäden, die durch undichte Abwasserleitungen im Boden der Sanitär Bereiche sowie durch Probleme mit der Dacheindeckung verursacht wurden.
Kommen wir zur IT-Infrastruktur:
Mitte Februar wurde von Gerhard Meyke die IT Company Trustworthy Technologies mit einem Hard- und Software Upgrade der MMH Arbeitsplätze sowie der PCs im MMH Computer-Class Room beauftragt. Dieser Schritt wird Anfang März umgesetzt sein.
Darüber hinaus wurde ein Wartungsvertrag für die MMH PCs, angelehnt an den  bestehenden Vertrag des Medical Centers  abgeschlossen. Mit dem Upgrade werden wir im Mothers’Mercy Home auch eine verbesserte Internet Bandbreite und WLAN Zugriff erhalten. Der Zugriff auf Jugend gefährdende Internet Inhalte wird geblockt. Diese insgesamt verbesserte Infrastruktur wird es uns vom CHC Team auch wesentlich einfacher machen, mit unseren lokalen Ansprechpartnern zu kommunizieren (u.a. skypen, Austausch von größeren eMail Anhängen).
Nebenbei erwähnt: der Vorstand hatte Ende des Jahres den Kauf eines  Schweißgeräts genehmigt, was unseren MMH Hausmeister Daniel in die Lage versetzt, viele kleinere Mängel direkt zu beheben. Es ist schön zu sehen, wie sich durch gezielten Einsatz von Mitteln die Arbeitsbedingungen vor Ort verbessern lassen und nicht zu unterschätzen, dies für unsere Mitarbeiter auch motivierend ist!
Mit Blick auf 2016 wird es sicherlich auch bzgl. der Instandhaltung und IT-Infrastruktur eine Aufgabe sein, die Brücke zwischen MMH, MC und dem neuen JKR zu schlagen und (wie heißt es so schön) Synergien umzusetzen.
Wir sehen: die Aufgaben gehen nicht aus :-))

Peter Krawzcyk

Advertisements

Ein Gedanke zu „Repair und Maintenance

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s