Februar 2016 – 3 Tage im MMH

Bericht von Hans-Jürgen und Sieglinde Reinhard
Bei einem Besuch im Februar 2016 konnten wir die bereits im letzten Jahr begonnenen „Strick-Tage“ mit den Kindern und Angestellten des MMH sowie den Damen aus der Nachbarschaft fortsetzen. Das Interesse bei allen, die bisher Gelegenheit für das Arbeiten mit Wolle hatten, ist ungebrochen groß und der Kreis der Interessenten weitet sich aus. Wieder wurden während unserer Abwesenheit schöne Arbeiten wie z.B. Decken gefertigt und an den begonnenen Werken wurde weitergearbeitet.
Neu gezeigt wurde dieses Mal das Fertigen von Matten und Topflappen aus fingerdicken Reststreifen von T-Shirt-Stoffen auf den in der Holzwerkstatt selbst gefertigten Dübel-Webrahmen. Und einer Gruppe von 8- bis 10-jährigen Kindern konnten die ersten Häkeltechniken gezeigt werden, die gleich für die Anfertigung von kleinen Umhängetaschen genutzt wurden. Auch wurde wieder viel nach Material für Mützen und Schals gefragt.
Mit einigen Kindern wurden weitere vier Strickrahmen gebaut. Ebenfalls mit den Kindern zusammen haben wir für unseren kleinen Materialraum ein Regal gebaut, um unser Material dort übersichtlich unterzubringen zu können. Mit den jüngsten Kindern wurden Oster-Bildern gemalt und zu Postern zusammengestellt, die jetzt den Aktivity-Room und die Halle schmücken.
Wir wurden viel nach Puzzle-Spielen gefragt. Für die jüngeren Kinder sollten diese nicht mehr als 50 bis 100 Teile haben. Es wäre schön, wenn wir davon noch einige zur Verfügung stellen könnten.
Wir freuen uns schon darauf, mit weiteren Wollspenden in Kürze die begonnenen Arbeiten fortzusetzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s