Unser Besuch im MMH im April 2015

Von Sieglinde und Hans-Jürgen Reinhard

 

Wir waren vom 11. bis zum 16. April im MMH und haben ein Mini-Frühlingscamp veranstaltet. Nach dem Erfolg der letzten 2 Jahre mit der Herstellung von Webrahmen und den damit entstandenen Arbeiten und den Fingerstrickarbeiten im letzten Summercamp gab es diesmal eine entsprechende Fortsetzung. Die Mädchen fragten schon im letzten Jahr, wie man denn Legwarmers und Wristwarmers, also Stulpen für Handgelenke und Unterschenkel herstellen könnte. Da das Rundstricken mit 4 Nadeln nicht so einfach ist, hat Sieglinde im Internet Knitting-looms, also Strickrahmen gefunden, auf denen man ähnlich dem Stricklieselprinzip rund stricken kann. Welche kaufen kam natürlich für uns nicht infrage, sondern mit den Kindern selbst welche bauen. Wir haben dann in Deutschland entsprechende Buchenleisten und Holzdübel gekauft (bekommen wir Nairobi nicht) und im MMH zu Strickrahmen verarbeitet. Siehe Fotos. Im Bekanntenkreis haben wir dann um irgendwo in Kellern schlummernde Wolle nachgefragt und eine riesige Tasche voll mit ins MMH gebracht. Die Begeisterung war so groß, dass die Wolle in den wenigen Tagen schnell aufgebraucht war. Selbst Nicolas, der 2. Sozialarbeiter neben Charles, war davon so begeistert, dass er die Idee hat, mehr dieser Strickrahmen zu bauen, um diese in der Community zu verteilen. Vielleicht kann sich daraus ein kleines Geschäft entwickeln, wenn die Artikel dann im MMH-Hofladen verkauft werden können. Das lohnt sich allerdings nur, wenn die Wolle dafür nicht gekauft werden braucht. Also, wenn bei Ihnen und Bekannten irgendwo Wolle „schläft“, sammeln und an unsere Adresse schicken:

Sieglinde Reinhard Lenzhahnerweg 24a 65527 Niedernhausen

Wir werden dann im kommenden Summercamp weitere Strickrahmen bauen.

Das war natürlich noch nicht alles. Mit den „Littlefingers“ wurde wieder gebastelt und geschnitten und geflochten, z, B, kleine Bastkörbchen, eine bunte Buchstabentafel, Ausstickkarten als Vorübung fürs Nähen und andere bunte Poster. Wie immer ist die Zeit zu schnell vergangen und alle freuen sich schon auf das Summer Camp.

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s