Summercamp 2012 – „all about sustainability!“

Wie funktioniert eigentlich das Solarpanel auf dem Dach des MMH, was ist Petersilie und wie kann ich Wasserkraft nutzen?
Fragen, die sich die Kinder und Jugendlichen des MMH so bislang vielleicht noch nicht gestellt hatten. Nachhaltigkeit war das übergeordnete Thema der verschieden Workshops, die in diesem Jahr angeboten wurden. Alle Angebote fanden großen Anklang und mit Begeisterung wurde neben all der Theorie auch wieder handwerklich gearbeitet. Zeugen davon sind z.B. der neue Küchengarten, diverse Holzspiele, Solarlampen und die neue gestrichenen Schulbänke. Der Nachmittag war frei für allerlei Spiele (Sackhüpfen ist nun auch in Kenia angekommen), Mannschaftskämpfe in Fußball und Volleyball und erstmalig den Contest „Mothers‘ Mercy Superstar“. Hier konnte – ganz nach den internationalen Vorbildern – vor einer strengen Jury gesungen und getanzt werden, eine schöne Bühne für die Jugendlichen, uns zu zeigen, was sie gut können.

Nachhaltigkeit ist ein weites Thema. Die Kinder und Jugendlichen des Mothers‘ Mercy Homes haben in der Woche vom 13.08 – 17.08 viel darüber gelernt – ganz gleich, für welchen der 7 Workshops sie sich entschieden haben.
Die aber wohl wichtigste „Lektion“ für unsere Schützlinge ist die der Nachhaltigkeit und Beständigkeit von CHC. Nun schon zum dritten Mal in Folge haben wir das Summercamp organisiert und durchgeführt. Somit ist dieses zu einer Institution im MMH geworden, die nicht mehr wegzudenken ist. Die Kinder und Jugendlichen haben gelernt, dass sie sich auf uns verlassen können. Dass wir nachhaltig und unbeirrbar an Ihrer Seite stehen, sie begleiten und unterstützen. Und dass wir spätestens im August jeden Jahres wieder zurück zu ihnen kommen. Ein wenig Beständigkeit, so wichtig für das MMH wie für jeden von uns.

Aber wer könnte dies schöner sagen als Paula:
What a wonderful and very successful week that has just ended at the Mothers‘ Mercy Home. This year’s Summer Camp was extraordinary. The children learnt so much and my prayer is that they apply the knowledge in their day to day lives. We the staff were not left behind and we are now much more enlightened. Mothers‘ Mercy Home was like a bee-hive in that ended one week with everybody busy in their projects and the whole team from Germany like always facilitated very effectively. The climax was on Friday afternoon „Mothers‘ Mercy Super Star“. Joy was written on the children’s faces and all the participants as they cheered with excitement. What can we say?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s